fbpx

Datenschutz

Anbieter

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

mSE-GmbH Management Solutions und System-Engineering
Elsenheimerstraße 65
80687 München

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und das Telemediengesetz (TMG).

Erhebung personenbezogener Daten

Wir erheben, speichern oder verarbeiten Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke.
Personenbezogene Daten werden anonymisiert und ausschließlich in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Service-Provider automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles erfasst.

Erfasst werden:

  • Verwendeter Browsertyp und -Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Domainname Ihres Internet-Providers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden an den technischen Dienstleister https://www.buerobackbord.de/, der für die Wartung unserer Website verantwortlich ist, im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergegeben.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte unserer Webseiten korrekt auszuliefern und darzustellen. Diese Daten fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Es handelt sich bei diesen Daten ausschließlich um technische Informationen, die keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der einwandfreien Verfügbarkeit und Verbesserungsmöglichkeiten unserer Website.

Darüber hinaus verwenden wir diese anonymen Informationen für statistische Zwecke und zur Optimierung unserer Webseiten und der dahinter stehenden Technik. In keinem Fall werden diese anonymen Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Diese automatisch erfassten Daten bleiben für 14 Tage in den Server-Logfiles gespeichert und werden danach automatisch gelöscht. Wir und der Service-Provider behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die Server-Logfiles bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebots nachträglich zu kontrollieren und auszuwerten.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir gehen mit personenbezogenen Daten nur um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen.

Soweit wir personenbezogene Daten speichern oder verarbeiten, erfolgt das innerhalb des Rechenzentrums Mittwald CM Service GmbH & Co.KG (Königsberger Straße 4-6 in 32339 Espelkamp). Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Back-up und Recoveryverfahren sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich.

Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des TMG, des BDSG-neu und der EU-DSGVO zu beachten.

Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist,  wir Ihre Daten für die Verarbeitung nicht länger benötigen oder Sie bei uns einen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO eingelegt haben.

Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns aufgezeigt haben, dann werden Sie von uns informiert bevor die Einschränkung wieder aufgehoben wird.

Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund von gesetzlichen Pflichten verarbeitet werden.

Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie können jederzeit eine Kopie der von Ihnen überlassen personenbezogenen Daten anfordern und weitergeben, oder uns bitten diese an eine dritte Person zu übermitteln.

Verwendung von Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch sogenannte “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseiten-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten, wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem Ihres Computers und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation in unserem Angebot erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Diese automatisch erfassten Daten werden von uns und unserem Service-Provider nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Natürlich können Sie unsere Webseiten grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass si Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internet-Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseiten möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherung und Löschfristen eingesetzter Cookies:

Entsprechend den Browsereinstellungen auf Ihrem Endgerät oder entsprechend den von Ihnen vorgenommenen Zustimmungen zum Einsatz von Cookies setzen wir folgende Cookies ein:

Verwendung von All-in-One WP Migration (Serv Mask)

Diese Webseite nutzt die All-in-One WP Migration. Dieses Plugin exportiert deine WordPress-Website einschließlich der Datenbank, Medien-Dateien, Plugins und Themes ohne erforderliche technische Kenntnisse. Weitere Informationen zur All-in-One WP Migration finden Sie unter https://wordpress.org/plugins/all-in-one-wp-migration/

Verwendung von Antispam Bee (pluginkollektiv)

Diese Webseite nutzt Antispam Bee. Dieses Plugin blockiert Spam-Kommentare und Trackbacks ohne Captchas und ohne personenbezogene Daten an Dienste von Dritten zu versenden. Weitere Informationen finden Sie unter https://wordpress.org/plugins/antispam-bee/

Verwendung von Cookie Notice & Compliance for GDPR / CCPA (Hu-manity.co)

Diese Webseite nutzt Cookie Notice & Compliance for GDPR / CCPA (Hu-manity.co). Dieses Plugin stellt bei der Benutzung ein Banner bereit um jeden Nutzer und Nutzerin auf die Verwendung von Cookies aufmerksam zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter https://de.wordpress.org/plugins/cookie-notice/

Verwendung von Head, Footer and Post Injections (Stefano Lissa)

Diese Webseite nutzt Head, Footer and Post Injections. Dieses Plugin erweitert unsere Steuerungselemente zur Seitengestaltung um Kopf- und Fußzeilen etc. Weitere Informationen finden Sie unter https://wordpress.org/plugins/header-footer/

Verwendung von MetaTag SEO for WordPress (Babar Al-Amin)

Diese Webseite verwendet MetaTag SEO for WordPress. Dieses Plugin verbessert die Sichtbarkeit der Webseite in diversen Suchmaschinen durch Meta Tags und Keywords. Weitere Informationen finden Sie unter https://wordpress.org/plugins/metatag/

Verwendung von Remove IP (guido)

Diese Webseite verwendet Remove IP. Dieses Plugin verhindert, dass IP-Adressen von Nutzern, die Beiträge auf unserer Seite kommentieren, gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://de.wordpress.org/plugins/remove-ip/

Verwendung von MCE Table Buttons

Diese Website nutzt MCE Table Buttons. Dieses Plugin fügt dem Gestaltungseditor unserer Webseite Steuerelemente für die Tabellenbearbeitung hinzu.  Weitere Informationen zu MCE Table Buttons finden Sie unter https://wordpress.org/plugins/mce-table-buttons/

Verwendung von TranslatePress

Diese Webseite nutzt TranslatePress. Dieses Plugin ermöglicht uns die Bereitstellung der Webseite in mehreren Sprachen. Weitere Informationen zu Translate Press finden Sie unter https://de.wordpress.org/plugins/translatepress-multilingual/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Verwendung von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Verwendung von Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook, Inc.: 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, United States
Vimeo, Inc.: 555 West 18th Street, New York, New York 10011
Instagram: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland – Facebook Ireland Limited is a company registered under the laws of the Republic of Ireland.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail, Kontaktformular oder unserem schriftlichen Anmeldeformular in der mSE Kunsthalle mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters, über das Anmelde-, Versand- und statistische Auswertungsverfahren sowie über Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über Aktuelles aus der Welt der mSE Kunsthalle und ZOTT Media, insbesondere aus dem Bereich der zeitgenössischen Kunst und über unser Unternehmen (hierzu gehören insbesondere Hinweise auf Facebook- und Instagrambeiträge, Veranstaltungen, unsere Projekte, Produkte oder Onlineauftritte).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt entweder schriftlich über ein Anmeldeformular das Sie uns zukommen lassen, z.B. per Post oder Sie geben das Formular in einem unserer Häuser persönlich ab. Oder, Sie melden sich über unser Website in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren an: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mailadresse anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie entweder vor Ort in der mSE Kunsthalle abgeben oder uns zusenden:

mSE Kunsthalle
Weiherweg 32
82497 Unterammergau

Als Rechtsgrundlage für die Versendung unseres Newsletters dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um die Newsletter-Empfänger selbst anzuschreiben oder diese Daten an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Online: Um sich für den Newsletter auf unserer Website anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse, Ihren Vor- und Nachnamen angeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie optional Ihre gewünschte Anrede sowie Ihr Unternehmen anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.

Vor Ort: Um sich für den Newsletter schriftlich anzumelden, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular vor Ort in der mSE Kunsthalle. Für den Newsletter per E-Mail reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse, Ihren Vor-und Nachnamen angeben und eine Unterschrift zur Einverständniserklärung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu leisten.

Wenn Sie entweder keine E-Mail Adresse besitzen oder zusätzlich zu unserem Newsletter auch postalische Einladungen zu unseren Veranstaltung erhalten möchten, bitten wir Sie das schriftliche Kontaktformular vor Ort in der mSE Kunsthalle zu nutzen und uns Ihre postalische Adresse anzugeben.

Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie entweder vor Ort in der mSE Kunsthalle abgeben oder uns zusenden:

mSE Kunsthalle
Weiherweg 32
82497 Unterammergau

Aufbewahrung des physischen Anmeldeformulars

Wenn Sie sich für das Ausfüllen des Anmeldeformulars vor Ort entschieden haben, werden nach dem Einpflegen Ihrer personenbezogenen Daten in unsere Datenbank innerhalb unseres Rechenzentrums die physischen Anmeldeformulare verschlossen aufbewahrt.

Bei Aufforderung Ihrerseits zur Löschung der Daten werden Ihre personenbezogenen Daten sowohl aus unserer Datenbank gelöscht, als auch die physische Karte vernichtet. So wird gewährleistet, dass Sie keine Weiteren Benachrichtigungen von uns bekommen. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, werden die Daten zu Kontrollzwecken und zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen in einer nicht allgemein einsehbaren Sperrdatei in unserem Mailingysystem Mailchimp vorgehalten.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und zu Ihrem System, als auch zu Ihrer IP-Adresse und zum Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität der Website. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an die Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:
dsb(at)mse-solutions.

Bei Beschwerden steht Ihnen das Recht zu, sich an die zuständige Behörde zu wenden.

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach