fbpx

Harry Rosenthal
König David
Sammlung Klaus Graf von Moltke

Buch des Ursprungs Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams: Abraham zeugte den Isaak, / Isaak zeugte den Jakob, / Jakob zeugte den Juda und seine Brüder. Juda zeugte den Perez und den Serach mit der Tamar. / Perez zeugte den Hezron, / Hezron zeugte den Aram, Aram zeugte den Amminadab, / Amminadab zeugte den Nachschon, / Nachschon zeugte den Salmon. Salmon zeugte den Boas mit der Rahab. / Boas zeugte den Obed mit der Rut. / Obed zeugte den Isai, Isai zeugte David, den König. / David zeugte den Salomo mit der Frau des Urija. Salomo zeugte den Rehabeam, / Rehabeam zeugte den Abija, / Abija zeugte den Asa, Asa zeugte den Joschafat, / Joschafat zeugte den Joram, / Joram zeugte den Usija. Usija zeugte den Jotam, / Jotam zeugte den Ahas, / Ahas zeugte den Hiskija, Hiskija zeugte den Manasse, / Manasse zeugte den Amos, / Amos zeugte den Joschija. Joschija zeugte den Jojachin und seine Brüder; das war zur Zeit der Babylonischen Gefangenschaft. Nach der Babylonischen Gefangenschaft zeugte Jojachin den Schealtiël, / Schealtiël zeugte den Serubbabel, Serubbabel zeugte den Abihud, / Abihud zeugte den Eljakim, / Eljakim zeugte den Azor. Azor zeugte den Zadok, / Zadok zeugte den Achim, / Achim zeugte den Eliud, Eliud zeugte den Eleasar, / Eleasar zeugte den Mattan, / Mattan zeugte den Jakob. Jakob zeugte den Josef, den Mann Marias; / von ihr wurde Jesus geboren, / der der Christus genannt wird. Im Ganzen sind es also von Abraham bis David vierzehn Generationen, von David bis zur Babylonischen Gefangenschaft vierzehn Generationen und von der Babylonischen Gefangenschaft bis zu Christus vierzehn Generationen. (Matthäus 1,1—17)

Am Brunnen auf dem Dorfplatz nebenan sind wichtige Ereignisse der Dorfgeschichte dargestellt. Die Skulptur obenauf zeigt einen Wetzsteinmacher bei der Arbeit. Auf den Reliefs um das Becken ist unter anderem ein großer Dorfbrand dargestellt. 1777 und 1836 wurden je große Teile des Ortes bei Bränden zerstört.